24-04-2019

澳门赌场网站nba赌博应用

95至尊vi老品牌值得信赖千龙顶级娱乐在线

Ein Star bei der Parade war der Zerstörer „Nanchang“ des Typs 055. Er ist der erste chinesische Zerstörer mit einer Wasserverdrängung von über 10.000 Tonnen (12.000 Tonnen) und markiert damit einen Meilenstein der Waffenentwicklung der VBA-Marine.

Innenpolitik

Ministerpräsident Li fordert verstärkte Anstrengungen gegen Korruption

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat am Dienstag anhaltende und härtere Anstrengungen zur Bekämpfung der Korruption, zur Verbesserung des Verhaltens der Partei und zum Aufbau einer sauberen Regierung gefordert.

Bericht

Britische Premierministerin gibt grünes Licht für Huawei in Großbritannien

Die britische Premierministerin Theresa May hat grünes Licht für den chinesischen Telekommunikationsgiganten Huawei zum Aufbau des neuen britischen 5G-Netzwerks gegeben. Dies berichtete eine große britische Zeitung am Dienstagabend.

Luftfahrt

Chinesische Universität lässt wiederverwendbare Rakete starten

Chinas Xiamen-Universität hat am Dienstag in der nordwestchinesischen Wüste ihre erste Rakete gestartet und geborgen.

BRF

Medienzentrum für 2. Belt and Road Forum für Internationale Zusammenarbeit eröffnet

Das zweite Belt and Road Forum für Internationale Zusammenarbeit wird ab dem 25. April in Beijing stattfinden. Am 23. April wurde bereits das Medienzentrum des Forums in Probebetrieb genommen.

Energie

Beijing Daxing International Airport setzt auf Erdwärme

Der Beijing Daxing International Airport soll mit einem Erdwärmepumpensystem ausgestattet werden, so die Science and Technology Daily am Mittwoch.

Kultur

Panda-Themenbibliothek in Chengdu eröffnet

Eine Panda-Themenbibliothek wurde am Dienstag in einer Grundschule in Chengdu, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan, eröffnet.

Politik

Chinas US-Botschafter wirbt für Seidenstraßen-Initiative

Im Rahmen des bevorstehenden Gipfelforums der Seidenstraßen-Initiative hat Chinas US-Botschafter Cui Tiankai in einem Beitrag am Dienstag auf der Webseite des US-Magazins Fortune für die Seidenstraßen-Initiative geworben. Sollten die zwei größten und dynamischsten Volkswirtschaften der Welt zusammen das ambitionierteste Entwicklungsprojekt der Geschichte vorantreiben, sei das Potenzial grenzenlos, heißt es in dem Beitrag.

Kommentar: Chinas Marine setzt sich für Aufbau der maritimen Gemeinschaft mit geteilter Zukunft ein

Am Dienstag hat China den 70. Gründungstag der Marine der Volksbefreiungsarmee gefeiert. Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat in der ostchinesischen Hafenstadt Qingdao die Direktoren der Delegationen der ausländischen Marine, die an den Feierlichkeiten zum 70. Gründungstag der chinesischen Marine teilnehmen, empfangen und eine Parade der chinesischen und ausländischen Marine abgenommen.

Putin und Kim Jong-un treffen sich am 25. April

Russlands Präsident Wladimir Putin wird sich am Donnerstag in Wladiwostok mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un treffen. So hatte die Nachrichtenagentur Itar-Tass am Dienstag den Assistenten des russischen Präsidenten, Yury Ushakov, zitiert.

Wirtschaft

Yuxinou-Güterzüge – Pioniere beim Aufbau der Seidenstraßen-Initiative

Anfang 2011 fuhr der erste sogenannte Yuxinou-Güterzug von China ab. Damit wurde die erste Eisenbahnstrecke zwischen China und Europa eröffnet. Bis heute sind über 3.500 Yuxinou-Züge gefahren und die Zugstrecken zwischen China und Europa, wie Yuxinou, sind bereits zu einem repräsentativen Wahrzeichen der Seidenstraßen-Initiative geworden.

Kreditinformationen von Ausländern werden aufgezeichnet

In der Zukunft werden auch die Finanzinformationen von Ausländern in Chinas nationalem Kreditsystem erfasst. Dadurch solle Ausländern zum einen eine bessere Dienstleistungsqualität geboten und zum anderen Kreditrisiken vermieden werden.

Konsumsteigerung: China plant eine Reihe von neuen Maßnahmen

In Kürze werde eine Reihe neuer Maßnahmen zur Förderung des Konsums in Schlüsselsektoren bekannt gegeben, berichtet das China Securities Journal.

Kultur

Hochtouriges Seilspringen – Grundschüler aus Guangzhou von null auf Weltspitze

Lai Xuanzhi ist ein Sportlehrer mit einem Bachelor-Titel im Fach Sport von einer renommierten Universität. Sein Traum war es, an einer Grundschule zu unterrichten.

Traditionelle Haarentfernungsmethode in Taiwan beliebt

Zwei junge Männer lassen sich auf einem Nachtmarkt in Taipeh mit Threading die Gesichtsbehaarung entfernen. Threading ist ein altes kosmetisches Verfahren, das im südlichen Teil der südostchinesischen Provinz Fujian sowie auf der Insel Taiwan populär ist.

Zwischen Pisa und Paris liegen nur ein paar Schritte – der Beijing World Park

Schloss Neuschwanstein im Maßstab 1:10 Was haben Stonehenge, das Weiße Haus, das Taj Mahal und Schloss Neuschwanstein gemeinsam? All diese Sehenswürdigkeiten und noch mehr befinden sich in Beijing. Genauer: Im Beijing World Park.

Gesellschaft

Chongqings erste Brücke über Jangtse-Fluss geht in Ruhestand

Am Dienstag um 17:40 Uhr fuhr der letzte Passagierzug über die Baishatuo-Jangtse-Brücke in Chongqing. Dies symbolisierte den Eintritt in den Ruhestand von Chongqings erster Brücke über den Jangtse.

Chinas Gesetzgeber erwägen Legalisierung von Sterbehilfe

Die nationalen Gesetzgeber in China haben am Sonntag während einer Überprüfung eines Änderungsentwurfs zum Zivilgesetz durch Chinas oberstes gesetzgebendes Organ vorgeschlagen, die Sterbehilfe zu legalisieren.

Zwischenfruchtbau verdoppelt Einkommen und schützt zugleich Umwelt

Kautschuk ist seit jeher das Hauptverkaufsprodukt von Hainan, der südchinesischen Inselprovinz, die für ihr tropisches Klima, ihre Strandresorts und Wald-und Berglandschaft bekannt ist. Die massive Kautschukproduktion schafft Arbeitsplätze und erhöht das Einkommen der Bauern, führt aber zugleich auch zu einem weitgehenden Waldverlust auf der Insel.

Technik

China erwägt ein strengeres Gesetz für Gen-Studien

China hat einen neuen Schritt unternommen, um die Studien über menschliche Gene und Technologien für Künstliche Intelligenz strenger zu regulieren. China überlegt, in seinem übergeordneten Gesetz über Rechtsstreitigkeiten einen speziellen Abschnitt zu formulieren.

Tiefsee-U-Boot „Jiaolong“ nach Aktualisierung in Qingdao präsentiert

Am 21. April wurde das neue bemannte Tiefsee-U-Boot „Jiaolong“ nach einem 15-monatigen technischen Update im Qingdao National Deep See Center vorgestellt.

Chinesische Wissenschaftler finden einen günstigeren Weg zur Herstellung von Wasserstoff als Brennstoff

Chinesische Forscher haben durch die Entwicklung eines neuen Katalysators einen kostengünstigeren Weg zur Erzeugung von Wasserstoffenergie gefunden. Der Katalysator wurde von Wissenschaftlern der Chinesischen Universität für Wissenschaft und Technik entwickelt, die eine Legierung verwendeten, um die Aktivität und Stabilität des Katalysators zu verbessern.

Videos

mehr

Erklärung

Was ist die „Belt and Road”-Initiative?

Nach seinem erfolgreichen Debüt vor zwei Jahren wird das zweite „Belt and Road Forum für internationale Zusammenarbeit“, eine führende diplomatische Plattform im Rahmen der „Belt and Road“-Initiative, in diesem Monat wieder in Beijing stattfinden und Vertreter aus über 100 Ländern begrüßen, darunter etwa 40 Staats- und Regierungschefs internationaler Regierungen. Das Motto des diesjährigen Forums lautet „Gemeinsam eine bessere Zukunft gestalten“.

Interviews

mehr

Gespräche

NRW-Minister Pinkwart: Kreativer und produktiver Wettbewerb ist zentral

People's Daily Online traf Minister Pinkwart zum Interview und sprach mit ihm über die Ziele und Erwartungen seiner China-Reise, NRWs Rolle bei der „Belt and Road“-Initiative, den Kooperationswettbewerb zwischen China und Deutschland in der digitalen Industrie und die aktuellen Verhandlungen zum europäisch-chinesischen Bilateralen Investitionsvertrag.

Meistgelesene Artikel

Chinesische Geschichten

mehr

97-Supermarkt

Eine Frau erfüllt sich ihren Traum im Alter von 97 Jahren

„Ich hab mein Geschäft 97 genannt, weil ich mir im Alter von 97 Jahren meinen Traum erfüllt habe“, erklärt Jiang. „Es war ein sehr bedeutsamer Moment für mich. Zukünftig wird die Hälfte meines Gewinns für täglich anfallende Kosten genutzt und der Rest soll an Menschen in Not gehen.“

Archiv

mehr